Warum Holz?

Bei der Verwendung von Holzprodukten, egal ob zum Bauen oder zum Heizen, entstehen die vielfältigsten Vorteile, die andere Materialien nicht bieten können.

  1. Flexibilität, Schnelligkeit und Wirtschaftlichkeit


Fertigungs- und Montageverfahren machen die Holzbausystembauweise flexibel und effizient. Auf der gesamten Nutzdauer erweist sich das Holz als ausgesprochen wirtschaftlich – kurze Bauzeit, energieeffizient und Anpassung an individuellen Bedürfnissen.

  1. Dauerhaftigkeit und Werthaltigkeit


Bei einer sachgemäßen Konstruktion bleiben die Bauwerke, ohne höheren Pflegeaufwand, nicht nur dauerhaft stehen, sondern sind äußerst wertbeständig. Zum Beispiel die historischen Bauwerke, wie Holzhäuser, können viele hundert Jahren alt werden.

  1. Energieeffizient


Durch einen innovativen Holzbau können energieeffiziente Konstruktionen errichtet werden. Dadurch das Holz eine relativ geringe Wärmeleitung aufweist, kann dieses in Zusammenhang mit Wärmedämmstoffen ein Niedrigenergiestandard bis hin zum Passiv- oder Null-Energie Haus erzeugen.

  1. Umwelt- und Klimaschutz


Kein anderer Baustoff wird mit so einen niedrigen Energieeinsatz erzeugt und genutzt. Hinzukommend, produzieren Wälder Sauerstoff und Binden den Kohlenstoff im Holz. Somit leisten Holzprodukte einen aktiven, wichtigen und wertvollen Beitrag zum Klimaschutz.

  1. Nachhaltigkeit


Das Prinzip der Forstwirtschaft – Es wird so gewirtschaftet, dass alle ökologischen, sozialen und wirtschaftlichen Anforderungen erfüllt werden. Denn Holz ist, ein hervorragender regenerativer Rohstoff, der diese Grundsätze erfüllt.